Dienstag, 4. August 2020

Aktuelle Corona-Info

Der Beitrag Aktuelle Corona-Info erschien zuerst auf Wild Life Tantra Institut Berlin.

Aktuelle Corona-Info

Sinneswelten

Bild von Mojca J auf Pixabay.

Tantrischer Meditationstag

Unsere Sinne sind das Tor zur Welt. Sind diese geöffnet und auf Empfang gestellt, kann jeder Augenblick unseres Lebens zu einem freudvollen Fest werden. Und so wollen wir an diesem Tag mit Hilfe aktiver, tantrischer Meditationen in das Universum der Sinne eintauchen. Durch intensives Sehen, Hören, Schmecken, Riechen, Berühren und Fühlen erleben wir, wie neu und einzigartig jeder Moment unseres Lebens ist und wie kostbar, geradezu ekstatisch der Nektar der Gegenwart schmecken kann.

Der Meditationstag wird still und bewegt sein. Neben den Sinnes-Meditationen werden wir die tantrische Bewegungsmeditation “Tandava” praktizieren und die eine oder andere Perle aus dem traditionellen Vigyan Bhairav Tantra. Bekleidet und ohne Partnerübungen werden wir gemeinsam einen Raum voller Freude, Verspieltheit und Entspannung kreieren.

Mitbringliste

Bringe bitte

  • lockere Kleidung,
  • eine Augenbinde,
  • ein weiteres Tuch und
  • eine Unterlage (Handtuch oder Lunghi) mit.
  • WICHTIG: Weitere Dinge, die du unbedingt dabei haben musst, findest du in unserer aktuellen Corona-Info.

Eintritt

Vvk: 30€ / Tür: 35€
Sponorenticket: 50€ (nur Vvk.)

Wie bekomme ich Ermäßigung?

Bietet das Institut auch Unterkunft?

Aktuelle Termine

JETZT ANMELDEN!

Sprache · Language · Langue · Lengua · язык · لغة · Dil

Auschließlich Deutsch · German only · Seulement allemand · Solo aleman · Только немецкий · الألمانية فقط · Sadece alman1

Wir freuen uns auf Dich
Chono & Tandana

Weitere Artikel zum Thema

Sinneswelten

Sinneswelten

Tantrischer Meditationstag Unsere Sinne sind das Tor zur Welt. Sind diese geöffnet und auf Empfang gestellt, kann jeder Augenblick unseres Lebens zu einem freudvollen Fest werden. Und so wollen wir an diesem Tag mit Hilfe aktiver, tantrischer Meditationen in das…

0 Kommentare
Chono Gitarre

10. Guitar Meditation: Allein zuhaus

„und niemand hört mich, wenn ich singe, ich bin allein mit meiner Stimme!“ (Rio Reiser) Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://youtu.be/LBHngkRW7Qw Die Guitar Meditations sind Aufnahmen, die spontan entstehen, Musik, die in dem Moment in mir aufsteigt und…

2 comments
Chono Gitarre

9. Guitar Meditation: Wir schleichen um die Häuser

Auf Zehenspitzen geht es los. Turnschuhe als Tarnung, den Ordnungshüter im Blick. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://youtu.be/cP90iIuvC5Q Die Guitar Meditations sind Aufnahmen, die spontan entstehen, Musik, die in dem Moment in mir aufsteigt und über diesen Weg…

0 Kommentare
Chono Gitarre

7. Guitar Meditation: Viral Waltz

So tanzt es von einem zum anderen, immer wieder kommt jemand dazu, viele werden es und dann wieder wenige, bis es in Stille versiegt. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://youtu.be/Y8vzVEwn6cI Die Guitar Meditations sind Aufnahmen, die spontan entstehen,…

0 Kommentare
Chono Gitarre

6. Guitar Meditation: 6 ist immer gut!

Heute mal wieder ein musikalisches Thema: Die Sexte ist ein „Intervall“, ein Zusammenklang zweier Töne, und zwar im Abstand von sechs Tonleiterschritten. Es gibt zwei von ihr, eine männliche und eine weibliche, und ihnen beiden ist zu eigen, dass ihnen…

0 Kommentare
Chono Gitarre

5. Guitar Meditation: Schritt für Schritt

Beppo Straßenkehrer sagte: „Du darfst immer nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Besenstrich, niemals an die ganze Straße. Dann fegt sich die Straße wie von selbst.“ Und eines von mir dazu: Innehalten, nachspüren, nächster Schritt Aktivieren Sie…

0 Kommentare
Chono Gitarre

4. Guitar MEditation: Rag Yin Yang

Diese Meditation basiert auf einem modernen Raga (vereinfacht gesagt, einer indischen Tonleiter), der die Eigenschaften der Morgen- & der Abend-Ragas vereint. Das war in der traditionellen indischen klassischen Musik nicht erlaubt. In den 60ern und 70erJahren des letzten Jahrhunderts fande…

0 Kommentare
Chono Gitarre

3. Guitar Meditation: Stille Stadt

Im Moment ist es wieder eine gute Zeit, um der Stille zu lauschen, die Stille, aus der der Klang geboren wird, die ihn umgibt, die dahinter und darunter ist, die allem zu Grunde liegt, der formlose Raum, die Erwartung von…

0 Kommentare

Der Beitrag Sinneswelten erschien zuerst auf Wild Life Tantra Institut Berlin.

Sinneswelten

Sonntag, 10. Mai 2020

Wild Life Breath geht online – Alles andere bis zum Sommer abgesagt

Wamos

All unsere Präsenzveranstaltungen im Wamos bis zum Sommer 2020 entfallen UND wir bieten Wild Life Breath ab 18.5. jeden Montag um 19.30 Online auf Spendenbasis an!

Da wir es nicht für realistisch halten, dass der gesetzliche Teilnehmer-Mindestabstand von 1,50m bei Veranstaltungen bis zu unserer Sommerpause aufgehoben werden wird,  sagen wir hiermit alle Präsenzveranstaltungen bis einschließlich Juli ab. Das betrifft die Kundalini-Meditation, Wild Life Breath im Wamos, die Blind Pleasure und die AUM-Meditation. Auch wenn die Corona-Regeln im Moment gelockert werden, können wir uns nicht vorstellen, mit Metermaß und Mundschutz euch in unser wildes tantrisches Leben einzuladen. Wir hoffen, im September unser intensives Veranstaltungs-Programm wieder aufnehmen zu können. Bitte verzeiht, falls es uns nicht gelingt, sämtliche alten Ankündigungen im Internet zu tilgen.

Aber die gute Nachricht lautet:

• • •
Ab 18.5. bieten wir bis Ende Juni
jeden Montag Wild Life Breath
Online auf Spendenbasis an.
Weitere Infos KLICK HIER
• • •

Wir bieten Online-Coaching an!

Die aktuelle Corona-Krise fordert uns in vielerlei Hinsicht heraus. Wir sind mit Existenznöten, Beziehungskrisen oder Isolation konfrontiert. Das Wilde Leben besteht nun darin, die Tools der Bewusstheit, der Körperarbeit und der Meditation sinnvoll im praktischen Krisen-Alltag zur Anwendung zu bringen. Gerne unterstützen wir dich bei diesem Prozeß. Weitere Infos findest du auf wild-life-coaching.de – Sprich uns einfach an unter kontakt@wild-life-coaching.de oder telefonisch.

 

Der Beitrag Wild Life Breath geht online – Alles andere bis zum Sommer abgesagt erschien zuerst auf Wild Life Tantra Institut Berlin.

Wild Life Breath geht online – Alles andere bis zum Sommer abgesagt

ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

The Show must go on(line)!

Wir möchten dich einladen, wiedersehen, wiederhören und im Herzen wiederfühlen. Wie auch immer es dir in diesen Zeiten geht, ob du so entspannt bist wie schon lang nicht mehr, oder total überfordert, gelangweilt oder deprimiert, einsam oder eingeengt, in jedem Fall leben wir gemeinsam in einer Welt voller Einschränkungen, mit Regeln, die uns bewegungslos machen und Masken, die uns den Atem nehmen. Wir verbinden uns und zeigen der Krise die Wilden Zähne. Gerade jetzt ist es wichtig, sich selbst wieder Raum zu nehmen, den Körper zu spüren, sich zu recken und zu strecken und die gebückte und ungesunde Kontaktsperrehaltung abzuschütteln. Auf unserem online Atemabend – den wir auf Spendenbasis veranstalten – werden wir dich ermutigen, trotz, gerade und mit der Krise tief Luft zu holen, laut seufzend den ganzen Stress auszuatmen, befreiend zu gähnen und sauerstoffreich zu lachen. Die so dringend benötigte Energie kann auf diesem Weg aus dem Universum wieder zu dir finden. Du darfst dich dabei dir selbst liebevoll zuwenden und wieder Kontakt zum Leben finden, auftauen, lebendig werden. Wir werden dich online mit all unserem Wissen und unserer Kompetenz begleiten. Auch die Kraft der Netz-Gemeinschaft wird dir helfen, sicher, geborgen und angstfrei neue Kraft beim vertieften Atmen zu finden.

Wir werden mit der Konferenz-Software Zoom arbeiten, die du dafür auf deinem Laptop, Tablet oder Smartphone installieren musst. Du brauchst eine Internetverbindung und dein Gerät sollte über ein Mikrofon, einen Lautsprecher und eine Kamera verfügen.

Zeit: Montags 19.30 – 21 Uhr, bitte logge Dich einige Minuten vorher ein, damit wir gemeinsam beginnen können.

Für Zoom-Neulinge sind wir schon ab 19 Uhr zum technischen Support im Meeting online und auch telefonisch erreichbar.

Alle wichtigen Infos und die Anleitung zur Teilnahme erhältst du nach deiner Anmeldung per E-Mail.

Wir wünschen uns, dass du von Anfang bis Ende dabei bist.

  • ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

    Mo, der 18. Mai, 19:30 - 21:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:30 Uhr am Montag stattfindet und bis Mo, der 29. Juni 2020 wiederholt wird.

  • ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

    Mo, der 25. Mai, 19:30 - 21:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:30 Uhr am Montag stattfindet und bis Mo, der 29. Juni 2020 wiederholt wird.

  • ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

    Mo, der 1. Juni, 19:30 - 21:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:30 Uhr am Montag stattfindet und bis Mo, der 29. Juni 2020 wiederholt wird.

  • ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

    Mo, der 8. Juni, 19:30 - 21:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:30 Uhr am Montag stattfindet und bis Mo, der 29. Juni 2020 wiederholt wird.

  • ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

    Mo, der 15. Juni, 19:30 - 21:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:30 Uhr am Montag stattfindet und bis Mo, der 29. Juni 2020 wiederholt wird.

  • ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

    Mo, der 22. Juni, 19:30 - 21:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:30 Uhr am Montag stattfindet und bis Mo, der 29. Juni 2020 wiederholt wird.

  • ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

    Mo, der 29. Juni, 19:30 - 21:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:30 Uhr am Montag stattfindet und bis Mo, der 29. Juni 2020 wiederholt wird.

  • Wild Life Breath (im WAMOS)

    Mo, der 14. September, 19:30 - 22:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 4. März 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 18. März 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 13. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 27. Mai 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 16. September 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 30. September 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 11. November 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 25. November 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 9. Dezember 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 20. Januar 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 3. Februar 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 2. März 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 14. September 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 26. Oktober 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 23. November 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 7. Dezember 2020

  • Wild Life Breath (im L.A.C.H)

    Mo, der 28. September, 19:30 - 22:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 28. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 28. September 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 12. Oktober 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 9. November 2020

  • Wild Life Breath (im L.A.C.H)

    Mo, der 12. Oktober, 19:30 - 22:00
    | Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 28. Oktober 2019

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 28. September 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 12. Oktober 2020

    Eine Veranstaltung um 19:30 Uhr am Mo, der 9. November 2020

 

JETZT ANMELDEN!

Wir freuen uns auf Dich!
Chono & Tandana

Weitere Beiträge zum Thema

ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

The Show must go on(line)! Wir möchten dich einladen, wiedersehen, wiederhören und im Herzen wiederfühlen. Wie auch immer es dir in diesen Zeiten geht, ob du so entspannt bist wie schon lang nicht mehr, oder total überfordert, gelangweilt oder deprimiert,…

0 Kommentare

Und Jetzt? #7 Schau dir in die Augen, Kleines!

Nimm dir einige Minuten ganz für dich. Begib dich vor einen Spiegel. Schau dich ganz bewusst an. Schau dir in die Augen. Und betrachte in aller Ruhe dein Gesicht: deinen Mund, deine Wangen, deine Nase, deine Ohren. Entspanne dein Gesicht…

0 Kommentare
Wamos

Verschoben: Loving Body & Wild Life Touch

Täglich dreht der Corona-Wind und es ist und bleibt eine spannende Zeit, in der wir leben. Und doch sagen uns unsere Bäuche, dass es jetzt Zeit für diese Entscheidung ist: Wir verschieben den 4-tägigen Loving Body Tantramassage Basiskurs um genau…

0 Kommentare

Und Jetzt? #6 Gehe auf im Licht

Setze oder lege dich in die Sonne. Schließe deine Augen. Halte sie dann so in die Sonne, dass du unter deinen geschlossenen Lidern die ganze Helligkeit wahrnimmst. Halte deine Augen jetzt unbedingt geschlossen. Entspanne dabei deine Augen und deinen Körper…

0 Kommentare

Mut zu Angst, Freude und Bewusstheit #2 Wild Life Talks

Von der Krise zur Quelle, von der Lähmung zur Entfaltung, vom Rechthaben zum Mitdenken. Wie wir Vorbeugen können gegen Eskalation von häuslicher, öffentlicher oder politischer Gewalt, wie wir Klarheit finden können im Dschungel der Ereignisse, wie wir das Potential erschließen…

0 Kommentare
Chono Gitarre

10. Guitar Meditation: Allein zuhaus

„und niemand hört mich, wenn ich singe, ich bin allein mit meiner Stimme!“ (Rio Reiser) Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://youtu.be/LBHngkRW7Qw Die Guitar Meditations sind Aufnahmen, die spontan entstehen, Musik, die in dem Moment in mir aufsteigt und…

2 comments
Chono Gitarre

9. Guitar Meditation: Wir schleichen um die Häuser

Auf Zehenspitzen geht es los. Turnschuhe als Tarnung, den Ordnungshüter im Blick. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://youtu.be/cP90iIuvC5Q Die Guitar Meditations sind Aufnahmen, die spontan entstehen, Musik, die in dem Moment in mir aufsteigt und über diesen Weg…

0 Kommentare

Und Jetzt? #5 „Du bist schuld!“

Gehe in deiner Wohnung oder deinem Haus umher, zeige auf Gegenstände und sage laut „Du bist schuld!“ Besser noch: Wenn du Mitmenschen um dich hast, die mitspielen wollen, zeigt aufeinander und sagt immer wieder „Du bist schuld!“ wie ein Mantra,…

1 Kommentar

 

 

 

Der Beitrag ONLINE-EVENT: Wild Life Breath erschien zuerst auf Wild Life Tantra Institut Berlin.

ONLINE-EVENT: Wild Life Breath

Freitag, 10. April 2020

Und Jetzt? #7 Schau dir in die Augen, Kleines!

Nimm dir einige Minuten ganz für dich. Begib dich vor einen Spiegel. Schau dich ganz bewusst an. Schau dir in die Augen. Und betrachte in aller Ruhe dein Gesicht: deinen Mund, deine Wangen, deine Nase, deine Ohren. Entspanne dein Gesicht und entspanne dich mit dem, was du siehst. Und dann, nimm Kontakt zu dem Wesen hinter deinen Augen auf. Spür dabei die Intimität: du bist allein mit dir selbst, niemand stört dich jetzt. Nichts lenkt dich ab. Du darfst jetzt ganz ungeniert und schamlos dir selbst begegnen.

Sprich mit diesem Wesen. Sage dabei deinen Namen. Sprich dich selbst liebevoll an, vielleicht sogar mit einem Kosenamen. Erzähle diesem Wesen alles. Erzähle ihm, was dich bedrückt und was dich erfreut. Erzähle ihm von deinen Siegen und deinen Niederlagen, deinen Zweifeln, deiner Ohnmacht, und von allem anderen. Erzähle ihm, was du keinem anderen Menschen erzählen kannst. Jetzt darfst du ehrlich sein, jetzt darfst du wirklich das sagen, was du denkst und was dir wichtig ist. Jetzt darfst du die Maske fallen lassen.

Warum?

In den letzten Wochen sind für uns alle ungeheuerliche Dinge geschehen.Und, auch wenn wir die ersten Wochen der Kontaktsperre noch gut überstanden haben, so geht es jetzt für viele Menschen ans Eingemachte: entweder sind sie pausenlos allein, oder sie sind nie allein.

Das Zwiegespräch mit uns selbst kann in dieser Not ganz neue Ressourcen öffnen. Wir erleben uns selbst als Anker, als besten Freund oder beste Freundin. Jemand der Zeit hat, und keine klugen Ratschläge gibt, jemand der uns nicht mit seinen eigenen Filmen auf den S*** geht. Wir erleben unsere eigene Menschlichkeit als eine uns selbst beschützende Kraft. Ein Gegenüber voller Liebe und Schönheit, das immer da ist, immer da war und bis zum Ende bei uns bleiben wird.

Egal, ob wir derzeit immer allein sind, oder nie. Was uns zermürbt, ist die Dauerhaftigkeit, die Redundanz dieses Zustandes. Das Spiegelgespräch ist eine Alternative, ein qualitativ einzigartiges soziales Miteinander von dir und dir selbst.

Chono & Tandana

P.S. Ausführliches Hirnfutter, Philosophie & Gedanken zur WLT-Praxis für Zuhause in Corona-Zeiten findest du in unserem Leitartikel In Zeiten des Feuers.

Weitere Beiträge aus der Rubrik „Und Jetzt?“

Und Jetzt? #7 Schau dir in die Augen, Kleines!

Nimm dir einige Minuten ganz für dich. Begib dich vor einen Spiegel. Schau dich ganz bewusst an. Schau dir in die Augen. Und betrachte in aller Ruhe dein Gesicht: deinen Mund, deine Wangen, deine Nase, deine Ohren. Entspanne dein Gesicht…

0 Kommentare

Und Jetzt? #6 Gehe auf im Licht

Setze oder lege dich in die Sonne. Schließe deine Augen. Halte sie dann so in die Sonne, dass du unter deinen geschlossenen Lidern die ganze Helligkeit wahrnimmst. Halte deine Augen jetzt unbedingt geschlossen. Entspanne dabei deine Augen und deinen Körper…

0 Kommentare

Und Jetzt? #5 „Du bist schuld!“

Gehe in deiner Wohnung oder deinem Haus umher, zeige auf Gegenstände und sage laut „Du bist schuld!“ Besser noch: Wenn du Mitmenschen um dich hast, die mitspielen wollen, zeigt aufeinander und sagt immer wieder „Du bist schuld!“ wie ein Mantra,…

1 Kommentar

Und Jetzt? #4 Nichtstun

Suche einen bequemen Platz im Sitzen, Liegen oder dazwischen. Vielleicht auf deinem Sofa, in deinem Lieblingssessel oder im Bett. Mach es dir so gemütlich wie möglich. Schalte den Fernseher oder die Musik aus und lege dein Handy beiseite. Du brauchst…

0 Kommentare

Und Jetzt? #3 Vollgrinsen

Ziehe beide Mundwinkel kräftig in Richtung deiner Ohren, so weit du kannst. Hebe dabei deine Augenbrauen, soweit du kannst. Die Lippen sind geöffnet, du atmest etwas tiefer durch deinen Mund, dein Kiefer ist entspannt. Lass Deine Schultern dabei bewusst entspannt…

1 Kommentar

Und Jetzt? #2 Schüttel den ganzen Sch*** aus dir raus

Such dir einen Platz zu Hause, wo du für zehn Minuten ungestört bist. Stell dich bequem hin. Beginne, alle Spannungen aus dir heraus zu schütteln. Schüttele den Schock dieser Zeit aus dir heraus. Schleudere die Krise wie zähen Schlamm von…

0 Kommentare

Und Jetzt? #1 Tanze träumend in den Abend

Spiele am Abend, wenn es dunkel wird, deine Lieblingsmusik. Oder die Songs, die dir jetzt gerade gefallen, die jetzt gerade passen. Zu denen du JETZT gerade Lust hast. zu tanzen. Denk nicht darüber nach, wie du tanzen solltest, bewege einfach…

0 Kommentare
Phönix aus der Asche

In Zeiten des Feuers

Was erlebst du gerade in dieser verrückten Zeit der täglichen, neuen Beschlüsse? Fällt dir zu Hause die Decke auf den Kopf? Oder arbeitest du dich gerade halb tot im Krankenhaus, im Supermarkt oder als Paketlieferant? Bist du zu Hause einsam…

1 Kommentar

Der Beitrag Und Jetzt? #7 Schau dir in die Augen, Kleines! erschien zuerst auf Wild Life Tantra Institut Berlin.

Und Jetzt? #7 Schau dir in die Augen, Kleines!

Verschoben: Loving Body & Wild Life Touch

WamosTäglich dreht der Corona-Wind und es ist und bleibt eine spannende Zeit, in der wir leben. Und doch sagen uns unsere Bäuche, dass es jetzt Zeit für diese Entscheidung ist:

Wir verschieben den 4-tägigen Loving Body Tantramassage Basiskurs um genau ein Jahr – früher war es terminlich nicht machbar – auf das 1. Mai-Wochenende in 2021 und den Wild Life Touch Ritualtag auf Samstag den 28.11.2020.

Für beide Termine ist die Anmeldung bereits Online!

JETZT ANMELDEN!

Nebenbei wachsen unsere Ideen für eine Online-Version von Wild Life Breath, mehr dazu folgt demnächst.

Bleibt wild!

Chono & Tandana

Aktuelle Beiträge zum Wild Leben in Corona-Zeiten

Wamos

Verschoben: Loving Body & Wild Life Touch

Täglich dreht der Corona-Wind und es ist und bleibt eine spannende Zeit, in der wir leben. Und doch sagen uns unsere Bäuche, dass es jetzt Zeit für diese Entscheidung ist: Wir verschieben den 4-tägigen Loving Body Tantramassage Basiskurs um genau…

0 Kommentare

Und Jetzt? #6 Gehe auf im Licht

Setze oder lege dich in die Sonne. Schließe deine Augen. Halte sie dann so in die Sonne, dass du unter deinen geschlossenen Lidern die ganze Helligkeit wahrnimmst. Halte deine Augen jetzt unbedingt geschlossen. Entspanne dabei deine Augen und deinen Körper…

0 Kommentare

Mut zu Angst, Freude und Bewusstheit #2 Wild Life Talks

Von der Krise zur Quelle, von der Lähmung zur Entfaltung, vom Rechthaben zum Mitdenken. Wie wir Vorbeugen können gegen Eskalation von häuslicher, öffentlicher oder politischer Gewalt, wie wir Klarheit finden können im Dschungel der Ereignisse, wie wir das Potential erschließen…

0 Kommentare
Chono Gitarre

10. Guitar Meditation: Allein zuhaus

„und niemand hört mich, wenn ich singe, ich bin allein mit meiner Stimme!“ (Rio Reiser) Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://youtu.be/LBHngkRW7Qw Die Guitar Meditations sind Aufnahmen, die spontan entstehen, Musik, die in dem Moment in mir aufsteigt und…

0 Kommentare
Chono Gitarre

9. Guitar Meditation: Wir schleichen um die Häuser

Auf Zehenspitzen geht es los. Turnschuhe als Tarnung, den Ordnungshüter im Blick. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://youtu.be/cP90iIuvC5Q Die Guitar Meditations sind Aufnahmen, die spontan entstehen, Musik, die in dem Moment in mir aufsteigt und über diesen Weg…

0 Kommentare

Und Jetzt? #5 „Du bist schuld!“

Gehe in deiner Wohnung oder deinem Haus umher, zeige auf Gegenstände und sage laut „Du bist schuld!“ Besser noch: Wenn du Mitmenschen um dich hast, die mitspielen wollen, zeigt aufeinander und sagt immer wieder „Du bist schuld!“ wie ein Mantra,…

1 Kommentar
Chono Gitarre

7. Guitar Meditation: Viral Waltz

So tanzt es von einem zum anderen, immer wieder kommt jemand dazu, viele werden es und dann wieder wenige, bis es in Stille versiegt. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://youtu.be/Y8vzVEwn6cI Die Guitar Meditations sind Aufnahmen, die spontan entstehen,…

0 Kommentare

Und Jetzt? #4 Nichtstun

Suche einen bequemen Platz im Sitzen, Liegen oder dazwischen. Vielleicht auf deinem Sofa, in deinem Lieblingssessel oder im Bett. Mach es dir so gemütlich wie möglich. Schalte den Fernseher oder die Musik aus und lege dein Handy beiseite. Du brauchst…

0 Kommentare

Der Beitrag Verschoben: Loving Body & Wild Life Touch erschien zuerst auf Wild Life Tantra Institut Berlin.

Verschoben: Loving Body & Wild Life Touch